Wahlplakate 2013 polemisiert (4): FDP

Floyd 4 Kommentare Polit(r)i(c)k, Satire, Wahrhaftiger Fake

Vielleicht seid ihr schon etwas genervt, aber ich ziehe das jetzt durch;) Nach CDU, SPD und B90/Die Grünen nun also die FDP. Über die FDP gibt es im Blog schon einiges zu lesen. Der FDP sind die Wörter „stark“, „sicher“ und „Mitte“ wichtig. „Mitte“ hängt aber vom Standpunkt des Betrachters ab und dient allenfalls als Worthülse. Die FDP präsentiert sich ebenso visionslos und rückwärtsgewandt, wie sehr viele andere Parteien auch. Wer zum Beispiel seit 20 Jahren versucht den „Soli“ abzuschaffen und dies immer wieder auf Wahlplakaten zum Besten gibt, hält Wähler entweder für absolut minderbemittelt, oder hat einen übersteigerten Glauben an sich selbst.

Adbusting Wahlplakat FDP zur Bundestagswahl 2013 Rainer Brüderle - Damit Deutschland stark bleibt

Adbusting Wahlplakat FDP zur Bundestagswahl 2013 Philipp Rösler - Starke Mitte

Adbusting Wahlplakat FDP zur Bundestagswahl 2013 Guido Westerwelle - Starkes Deutschland Starkes Europa

Wahlplakat FDP zur Bundestagswahl 2013 - Die Mitte entlasten

Wahlplakat FDP zur Bundestagswahl 2013 - Sicheres Geld

Wahlplakat FDP zur Bundestagswahl 2013 - Starke Mitte

Adbusting Wahlplakat FDP zur Bundestagswahl 2013

Weitere polemisierte Plakate anderer Parteien

Teil 1: CDU
Teil 2: SPD
Teil 3: Bündnis90/Die Grünen
Teil 5: Die Linke
Teil 6: Die Piraten

Update 14.09. – Willkommen liebe taz Leser_innen

Hier habe ich einen kleinen Artikel für euch geschrieben und ein kleines Dankeschön, dass ihr da seid.

P.S. Die Original-Plakate der FDP gibt es hier.

Konversation unter Wahlplakaten (2): Peer Steinbrück will mit Angela Merkel gehen

Floyd Kommentieren Polit(r)i(c)k

In Teil 1 kommunizierten Karin Maag und Rainer Brüderle. Heute haben Peer Steinbrück und Angela Merkel ihren großen Moment. Komme was wolle, möge die Wahl ausgehen, wie sie nun mal ausgehen wird. Das „Gemeinsam im Wir“ ist ab heute unzertrennbar.

Peer Steinbrück will mit Angela Merkel gehen und Angela mag Toastbrot
Gemeinsam im Wir: Peer Steinbrück und Angela Merkel

Grumpy Cat Plakate der Piraten: Macht Lack! Mein Dope ist alle.

Floyd 3 Kommentare Polit(r)i(c)k

Mein allergrößter Dank gilt Ronny, über den ich auf dieses Plakat gestossen bin. Die Piraten haben mich schon bei einigen vorhergehenden Wahlen mit ihren Plakaten begeistert. Aber Grumpy Cat Plakate? Leute, das ist grandios.

Grumpy Cat Plakat der Piraten Partei - Macht Lack mein dope ist alle

Leider wurden bereits 35 Plakate geklaut. Das ist ärgerlich. Deshalb gibt der Bezirk Pankow nun die letzten 40 Plakate gegen eine kleine Spende raus:

Der Bezirk Pankow hat 40 Plakate die an Interessierte rausgegeben werden. Da wir sie nicht verkaufen, möchten wir die Menschen bitten über eine Spende nachzudenken. Die Plakate (fast DIN A1) können ab heute, den 28.08.13 abends ab 19.00 Uhr in der Geschäftsstelle der Piratenpartei in der Pflugstrasse 9a abgeholt werden. Dort kann bei der Gelegenheit auch an den Bezirk Pankow gespendet werden, wozu ich hiermit aufrufe, da wir uns im Wahlkampf über jede Unterstützung sehr freuen.

Bitte lasst Grumpy hängen und holt euch ein legales, druckfrisches Plakat aus der Geschäftsstelle und unterstützt bei der Gelegenheit die Wahlkämpfer Pankow mit einer Spende.

Wer kann mir da bitte eines besorgen? Ich komme ja bekanntermassen nicht mal eben schnell in Berlin vorbei. Besten Dank für eure Hilfe.

(via Ronny)

Wahlplakate 2013 polemisiert (3): Bündnis90/Die Grünen

Floyd 4 Kommentare Polit(r)i(c)k, Satire, Wahrhaftiger Fake

Nach der CDU und der SPD, kümmere ich mich heute um Bündnis90/Die Grünen. Auf den Wahlplakaten wurde sogar das Parteilogo komplett gestrichen und durch die Sonnenblume und der Frage „Und du?“ ersetzt. Und ich muss seit dem ersten Plakat ständig an „Meine Mudda cheatet bei Tetris“ denken. Die Weitwinkelaufnahmen der Personen sind zwar etwas flotter, als die der anderen Parteien, aber das ersetzt auch nicht die Sinnhaftigkeit von Wahlplakaten. Meine Meinung kennt ihr inzwischen: Plakate sind nicht mehr zeitgemäss.

Wahlplakat Bündis90/Die Grünen zur Bundestagswahl 2013 - Meine Mudda wird Chef

Wahlplakat Bündis90/Die Grünen zur Bundestagswahl 2013 - Eure Schulden will ich nicht

Wahlplakat Bündis90/Die Grünen zur Bundestagswahl 2013 - Ich seh das anders

Wahlplakat Bündis90/Die Grünen zur Bundestagswahl 2013 - Mensch vor Bank

Wahlplakat Bündis90/Die Grünen zur Bundestagswahl 2013 - Hello Kita

Weitere polemisierte Plakate anderer Parteien

Teil 1: CDU
Teil 2: SPD
Teil 4: FDP
Teil 5: Die Linke
Teil 6: Die Piraten

Update 14.09. – Willkommen liebe taz Leser_innen

Hier habe ich einen kleinen Artikel für euch geschrieben und ein kleines Dankeschön, dass ihr da seid.

P.S. Alle Original-Plakate von Bündnis90/Die Grünen gibt es auf deren Webseite.