Fotos der ACTA Demonstration in Stuttgart

Floyd 11 Kommentare Polit(r)i(c)k, WWW

Laut einschlägiger Lokalblättchen waren es so ca. 5.000 Menschen in Stuttgart, die gegen ACTA auf die Straße gingen. Leute, ich bin stolz wie Bolle auf euch. Ehrlich. Nachdem das Tragen von Guy Fawkes Masken verboten wurde dachten sich viele: klar, da halten wir uns daran. Hat super funktioniert wie ihr an den Fotos sehen könnt. Mein Lieblingsplakat gleich zu Beginn: ACTA, geh weg!

ACTA Demonstration in Stuttgart am 11.02.2012 - ACTA geh weg

Alle Fotos nach dem Klick!
Weiterlesen

ACTA Demo Plakate: Actavernichter, Actatasche und Actakoffer

Floyd 5 Kommentare WWW

Ok, der Max hat ein paar ACTA Demo Plakate im Angebot. Da konnte ich es mir nicht verkneifen auch 3 Plakate zu „gestalten“ und als Download zur Verfügung zu stellen. Heute im Angebot für morgen: Actatasche, Actavernichter und Actakoffer. Alle Plakate nach dem Klick. Habt Spaß!

Plakat Modell Actatasche

Demo Plakate für ACTA Demo am 12.02.2012 - Actatasche
Download Actatasche als *zip Datei

Weiterlesen

Stuttgarter Zeitung behauptet: Widerstand gegen Stuttgart 21 bröckelt

Floyd Kommentieren WWW

Diesmal darf ich die Berichterstattung der Stuttgarter Zeitung hervorheben, als Beispiel für: „Was interessiert uns, was wir vor 3 Wochen geschrieben haben!“

Bericht zur 99. Montagsdemo am 14.11.2011

  • 2 Wochen vor der Volksabstimmung
  • Überschrift: 1600 demonstrieren gegen Stuttgart 21
  • Teilnehmerzahl: 1600

Gesamten Artikel lesen

Bericht zur 102. Montagsdemo am 05.12.2011

  • 1 Woche nach der Volksabstimmung
  • Überschrift: Widerstand gegen Stuttgart 21 bröckelt
  • Teilnehmerzahl: 1600

Eine Woche nach der Volksabstimmung bröckelt der Widerstand gegen das Bahnprojekt Stuttgart 21. Zur 102. Montagsdemonstration kamen laut Polizei am Abend etwa 1600 Menschen. Zuletzt waren es immer mehrere Tausend Demonstranten gewesen.

Gesamten Artikel lesen

Parlamentswahlen in Spanien, Democracia Real Ya! und warum man in den klassischen Medien kaum etwas erfährt

Floyd Kommentieren Polit(r)i(c)k

Ihr erinnert euch noch, was vor wenigen Monaten in Spanien passierte. Bürger gingen auf die Strasse, „Echte Demokratie jetzt“ verfestigte sich als Bewegung. In 2 Wochen stehen vorgenzogene Parlamentswahlen an und man bekommt kaum Informationen über die Bewegung über die klassischen Kanäle. Warum auch? Könnte ja sein, dass sich „Democracia Real Ya!“ schon viel weiter innerhalb der Bevölkerung verfestig hat als es den Verantwortlichen lieb ist. Zumindest liest sich das bei „Demokratie 4.0“ so:

… Jede Asamblea konnte dabei auch von der Vorlage abweichende Konsense finden, und diese dann für ihren Bereich so einführen. … Meiner Meinung nach ist dieses Vorgehen ein gutes Beispiel dafür, wie sich die Strukturen der Bewegung in Spanien auf nationaler Ebene bereits so weit verfestigt haben, dass übergreifende Konsense gefunden werden können, nach denen sich dann die einzelnen Asambleas richten können …

Interessant, oder?

Spanien: Weltjugendtag und die echte Demokratie jetzt!

Floyd 1 Kommentar Der letzte Fake, Polit(r)i(c)k

Nachdem man über Spanien in letzter Zeit nicht mehr so viel liest wollte ich nochmals auf die „Empörten“ hinweisen. In 10 Tagen beginnt der Weltjugendtag, am 21.08. hält der Papst die Abschlußmesse. Bis dahin sollte alles schön sauber und ordentlich sein, so vermutet dies die Protestbewegung. Denn die Puerta del Sol in der Innenstadt Madrids, der Platz an dem sich die „Empörten“ von Beginn der Demonstrationen an versammelt hatten, wurde bereits am Dienstag geräumt. Um dagegen zu protestieren zogen einige der Demonstranten am 04.08.2011 vor das Innenministerium. Wer mehr dazu wissen möchte kann bei Youtube nach „Carga Policial Ministerio de Interior“ suchen.

Liebe Medien, was ist denn jetzt mit Spanien?

Floyd 14 Kommentare Der letzte Fake, Polit(r)i(c)k

Ja, ich habe euch noch etwas Zeit gegeben, liebe Medien. Meine Geduld ist zu Ende: habt ihr einen Geheimhaltungsplan unterschrieben? Ist das eine Verschwörung? Oder wollt ihr das, das, das oder das den politisch interessierten Bürgern in Deutschland vorenthalten? Ich verstehe euch nicht. Vielleicht hilf euch Twitter und #spanishrevolution, #15m, #15mani oder #democraciarealya weiter. Danke und aus.

spanien proteste 2011

Bildnachweis
fotograccion, CC-Lizenz

Weiterlesen