Das Spiel mit den Ängsten der Bürger – Stuttgart vor der Volksabstimmung

Floyd 4 Kommentare Polit(r)i(c)k

Noch wenige Tage und dann soll der Streit um Stuttgart 21 durch die Volksabstimmung „befriedet“ werden. Dass kurz vor der Volksabstimmung alle Seiten nochmals einige verborgene Dokumente ins Medienlicht rücken. Geschenkt. Sogar der Oberbürgermeister Stuttgarts, Herr Wolfgang Schuster, ist sich nicht zu schade und lässt einen dreiseiteigen Brief an alle Stuttgarter Bürger schreiben. Kostenpunkt: 130.000 Euro. Ebenfalls geschenkt. Die Meinungen sind verfestigt, Wechselwillige findet man kaum noch. Wer sich begriffsstutzig gibt und auf die monatelangen Finten der Bahn und der CDU/FDP/SPD noch einen Pfennig Cent gibt, dem sei gesagt:

Die Angst vor der Angst und unsere Politiker

Weiterlesen

Günther Oettinger vs Boris Palmer in Freiburg

Floyd Kommentieren Polit(r)i(c)k

Wie heute morgen bereits berichtet gab es in Freiburg zum Thema Stuttgart 21 das Duell Günther Oettinger vs Boris Palmer. Jetzt habe ich bei Youtube alle Videos der Veranstaltung gefunden und möchte euch diese nicht vorenthalten. Liebe Baden-Württemberger_innen, nehmt euch bitte abends die Zeit und schaut es euch an. Das erste Video können sich Informierte sparen, da geht es hauptsächlich um die Vorstellung der Akteure.

Alle Videos nach dem Klick.
Weiterlesen

EU-Kommissar Oettinger: Westlich von Paris gibt es keine Menschen mehr

Floyd 9 Kommentare Polit(r)i(c)k

Kommentarlos. Unser aller geliebter EU-Kommissar für Energie, Günther Oettinger(CDU) liess bei einer Veranstaltung in Freiburg folgenden Satz auf die Menschheit los:

…Es stimmt, Paris ist ein Kopfbahnhof. Gare de L’est. Warum? Weil es westlich von Paris keine Menschen mehr gibt, nur noch Kühe und Atlantik…

By the way, er sprach von Gare de L’est, also dem Bahnhof im Osten von Paris. Andere Frage: wie kommen denn die Pariser zu ihrem Flughafen?

Update: Ab sofort ist das Youtube Video verlinkt, da das von Twitvideo einen Fehler im Einbettungscode hatte.

Bitte informiert euch: 3 Totschlagargumente für einen neuen Bahnhof in Stuttgart

Stuttgart ist und bleibt Stuttgart. Weder mit noch ohne Stuttgart 21 wird diese Stadt das neue Herz Europas. Für alle nicht Stuttgarter entschuldige ich mich bereits vorab, dass es wieder mal um das Ding mit der „21“ geht. Am 27. November 2011 sollen die wahlberechtigten Bürger Baden-Württembergs über den Bahnhof in Stuttgart entscheiden. Besser gesagt lautet die Frage der Volksabstimmung:

Stimmen Sie der Gesetzesvorlage „Gesetz über die Ausübung von Kündigungsrechten bei den vertraglichen Vereinbarungen für das Bahnprojekt Stuttgart 21“ (S21-Kündigungsgesetz) zu?

Weiterlesen

Infobroschüre der Landesregierung Baden-Württemberg zur Volksabstimmung am 27. November 2011

Floyd Kommentieren Polit(r)i(c)k

Stuttgart 21 Infobroschüre der Landesregierung Baden-Württemberg zur Volksabstimmung am 27. November 2011. Diese Broschüre wird an alle Haushalte in BW verschickt. Der Zweck dieser Infobroschüre muss hinterfragt werden. Auf der einen Seite zählen die Grünen gebetsmühlenartig 10 Gründe für ein „Ja“ bei der Volksabstimmung auf. Auf der anderen Seite leiert sich die SPD ebenfalls 10 Gründe aus dem Arm, warum man mit „Nein“ stimmen sollte. Diese Infobroschüre hilft den Menschen nicht, in Versalien geschrieben NICHT, weiter. Für Unentschlossene absolut untauglich. Diejenigen, die bereits eine Meinung besitzen, werden von diesem Propagandablättchen nicht zum Nachdenken angeregt.

information der landesregierung baden württemberg zur volksabstimmung am 27. November 2011

Weiterlesen

Das OB Schuster Mashup – Ich habe nie Angst

Floyd Kommentieren Lachnummer, Polit(r)i(c)k

Nach meinem gestrigen Artikel zur imaginären Rede des OB Schuster in Stuttgart gibt es heute einen Zusammenschnitt der schönsten Schuster Momente vom Mittwoch, dem 14.09.2011. Wer ganz genau zuhört und sich die Pausen wegdenkt erkennt vielleicht sogar eine 2-minütige zusammenhängende Geschichte. Enjoy or destroy.

P.S. Die Szenen wurden alle der Flügel TV Aufzeichnung vom Mittwoch entnommen. Danke Flügel TV.

Die imaginäre Rede des OB Schuster

Floyd 2 Kommentare Gedankenfetzen

Gestern fand unter dem Motto „Wir reden mit“ die dritte „Volksversammlung“ in Stuttgart statt. Zu Gast war diesmal der Oberbürgermeister der Stadt Stuttgart, Wolfgang Schuster. Oder wie ich gerne sage, der „Gnagflow“. Das sage ich einserseits, weil ich „Gnagflow“ oftmals besser verstehe, wenn ich ihn rückwärts anhöre, andererseits weil „Gnagflow“ ähnlich wie Gangolf klingt. Beide sind äusserst spezielle Menschen bezüglich ihrer Emotionalität. Das machte Herr Schuster gestern sehr klar. Wer auf Empathie hoffte wurde enttäuscht.

ob schuster wir reden mit stuttgart 14.09.2011

Weiterlesen