Fakeblog | …begeht Rechtschreibfehler

Gib tausenden Kindern Aufkleber und staune über das Ergebnis

Die Künstlerin Yayoi Kusama hat eine typische australische Wohunumgebung nachgestellt. Alles wurde weiss gestrichen, damit es wie eine riesige Leinwand wirkt. “The obliteration room” stand in der Gallery of Modern Art in Brisbane. Nach der Vorbereitung des Raumes bekamen alle Kinder Aufkleber in bunten Farben. Ohne Vorschriften durften sie mit den Aufklebern machen was sie wollten. Und jetzt, ja, jetzt verstehe ich Kinder um einiges besser. Es lebe das Chaos. Es lebe die Freude. Es lebe der Wahnsinn. Und vor allem lebe bunt!

The obliteration room - Yayoi Kusama

The obliteration room - Yayoi Kusama

The obliteration room - Yayoi Kusama

The obliteration room - Yayoi Kusama

The obliteration room - Yayoi Kusama

The obliteration room - Yayoi Kusama

The obliteration room - Yayoi Kusama

The obliteration room - Yayoi Kusama

The obliteration room - Yayoi Kusama

The obliteration room - Yayoi Kusama

The obliteration room - Yayoi Kusama

The obliteration room - Yayoi Kusama

The obliteration room - Yayoi Kusama

The obliteration room - Yayoi Kusama

(via)

am 03.04.2012 um 14:59 Uhr | Tags: / / / /

Dein Kommentar bitte...

Unglaublich, endlich mal jemand der Fakeblog bis ganz nach unten gescrollt hat. Daumen hoch. Willst du wieder nach oben?