Blitzer haben Persönlichkeitsrechte

Floyd 1 Kommentar Lachnummer

Das kann sich nur das Leben ausdenken. Florian Altherr fotografiert in Wiesbaden einen Blitzer und wird von 2 StadtpolizistInnen gestellt.

blitzer hat persönlichkeitsrechte
Foto: Florian Altherr bei Twitter

Florian schreibt dazu auf Facebook:

…Habe auf dem Heimweg diesen Blitzer der Stadtpolizei Wiesbaden fotografiert. Darauf wurde ich von zwei StadtpolizistInnen festgehalten und aufgefordert, meine Fotos zu löschen. Begründung (Achtung, kein Scherz!): Das Gerät habe Persönlichkeitsrechte (!) und ich dürfe mir das weder ansehen noch ablichten. Und überhaupt: Wenn sie mir sagen, ich müsse die Fotos löschen, hätte ich dem ja wohl auch zu folgen…

Früher war ein bekannter Witz in Wiesbadens Kneipen: Wie viele StadtpolizistInnen braucht man, um die Persönlichkeitsrechte von Blitzern in Wiesbaden zu schützen?

Das Ende der Geschichte ist leider ebenso unlustig:

…Und statt sich für die absolut unverhältnismäßige Aktion zu entschuldigen, bekam ich zur Schikane noch einen Platzverweis und ein Ordnungswidrigkeitenverfahren an den Hals…

Freddie lacht über Kanye West Interpretation von “Bohemian Rhapsody”

Floyd Kommentieren Lachnummer

Danke Johnny. Mein Abend ist gerettet. Der New Yorker Radiosender Q1043NJ hat da ein Video bei Facebook hochgeladen. Kanye West versuchte sich beim Glastonbury Festival an Queens “Bohemian Rhapsody“. Freddie sieht das und muss etwas schmunzeln. Doch bevor der kleine Kanye im Bällebad abgeholt wird zeigt Freddie wie es richtig geht. Sitze immer noch lachend vor dem Video. Die Mimik von Freddie Mercury: Pures Gold.

(Video Direktlink (Facebook))

P.S. In Stuttgart standen sie wieder stundenlang für die neuen Kanye West Yeezy 350 Adidas Schuhe an. Stundenlang. Für ein paar Stoppersocken mit Schnürsenkel.. Mama, just killed a man.

Aufklärung: Natürlich ist die Jugend nicht doof. Die haben nur keinen Bock auf Zeitungen austragen. Die stellen sich für die teuren Stoppersocken an, um sie danach gleich wieder auf ebay zu verkaufen. Mit Gewinn. Komme mir niemand und behaupte die Jugend sei verloren oder so.