Fakeblog | …begeht Rechtschreibfehler
Alle Artikel getaggt mit: Mutter

Vorwurf: Mutter tasert 10-jährige Tochter, weil diese die Haferflocken falsch zubereitet hat

In was für einer Welt leben wir eigentlich? Ronny schreibt drüben beim Futterkraftkaputtmischerwekrdings von unmenschlichen Zuständen an deutschen Kinderheimen und verlinkt die Stellungnahme eines Betreibers. Gleichzeitig kommt bei mir im RSS Reader ein Artikel an, dass in Amerika angeblich eine 34-jährige Mutter ihre 10-jährige Tochter getasert hat, weil diese die Haferflocken nicht richtig zubereitet hat. Der Vorwurf wird momentan geprüft, was auch immer das heissen mag. Also keine Vorverurteilung, aber HAFERFLOCKEN!!! Sorry, dass ich da so laut werde, aber sind die denn alle total irre?


(Video Direktlink)

“Turbomamas” sind Spielverderber

Wow, da draussen liegt viel Schnee. Zumindest für eine größere Stadt, die normalerweise sofort freigesalzt wird. Wie genieße ich diese Momente, wenn man morgens aufwacht, mal abgesehen davon, dass es meist viel zu früh ist, und 4 Kinderaugen jubelnd an der Balkontür kleben: “Papa, schau mal, Schnee! Jetzt ist Winter, oder?” Das ist einfach zu niedlich, ehrlich.

Kinder im Schnee mit Schneebob

Kinder im Schnee – Quelle: clockwerks / CC BY-NC-SA 2.0

Weiterlesen mein Freund…

Zum hundertsten Mal: Hör auf damit!

Die letzten Tage habe ich ein paar Gedanken zum Thema Kinder festgehalten. Dies ist kein schlüssiger, argumentativ hochwertiger Artikel, sondern eine Ansammlung von Gedanken, die in meinem Kopf umherschwirren. Vor kurzem hatte ich über eine Studie berichtet, die erforscht hat, wie viele Eltern ihre Kinder schlagen. Ich habe mich wahnsinnig darüber ausgelassen, wie viele Kinder geschlagen werden. Doch heute möchte ich das Ganze mal aus dem Blickwinkel der Eltern betrachten.

Teddybär eines Kindes

Weiterlesen mein Freund…

Druck der gesellschaftlichen Norm: fast die Hälfte der Eltern schlägt ihre Kinder

Fast die Hälfte der Deutschen schlägt ihre Kinder. Die Forsa Umfrage gab die Zeitschrift Eltern in Auftrag. Ja, wir Deutsche sind ja auch ein Stückchen Weltmeister im Vertuschen und Verharmlosen. Denn nichts kann die Gewalt besser beschreiben als der sogenannte “Klaps auf den Po”, oder? Was ist das bitte? Streicheln die Eltern also einmal zart übers Popöchen, damit Kind versteht, dass es etwas falsch gemacht hat? Dass es mehr Respekt zu zeigen hat? Klar, und ich wette jedes Kind lacht sich nach der Streicheleinheit kaputt.

Kinder brauchen unsere Hände nicht um geschlagen zu werden

Kinder brauchen unsere Hände nicht um geschlagen zu werden

Weiterlesen mein Freund…

Unglaublich, endlich mal jemand der Fakeblog bis ganz nach unten gescrollt hat. Daumen hoch. Willst du wieder nach oben?