Fakeblog | …begeht Rechtschreibfehler

ACTA landet im Spam

Berlin (dma) – Nachdem EU-Abgeordnete tausende E-Mails von ACTA Gegnern erhalten haben fasste man den Entschluss alle ACTA Mails in den Spam Ordner zu verschieben. Ursprünglich war geplant ACTA selbst in den Spam Ordner zu legen, um es anschliessend zu beseitigen. Dies wurde jedoch von den “Liberalen” verhindert.

am 15.02.2012 um 10:23 Uhr | Tags: / / / /

1 Kommentar zu “ACTA landet im Spam”

1 Trackback/Ping

Dein Kommentar bitte...

Unglaublich, endlich mal jemand der Fakeblog bis ganz nach unten gescrollt hat. Daumen hoch. Willst du wieder nach oben?