Cinemagramm Serie „One“ von Nicolas Ritter

Floyd Kommentieren Design, Fotografie

Nicolas Ritter hat eine ganz hervorragende Serie namens „One“. Dabei geht es um das Individuum in einer Menschenmenge. Ich liebe diese Cinemagraphen. Nicolas schreibt dazu:

the project » one « focuses on the individual in a crowd. It particularly imitates the way in which the human eye observes: not viewing a crowd as a crowd, but observing little micro-scenes inside of it. all images are taken in london.

Mehr Bilder gibt es nach dem Klick auf „Weiterlesen“.

Trampelbub von Nicolas Ritter Cinemagramm
Cinemagramm Trampelbub – Mit Genehmigung von Nicolas Ritter

Weiterlesen

London 2012: Jamaica sweet Jamaica

Floyd 1 Kommentar Der letzte Fake

Mein Verhältnis zu Jamaika hat sich über Jahre entwickelt. Nachdem ich ein paar Musiker fotografiert habe, bin ich irgendwann der Musik verfallen. Was ich an Jamaika liebe? Die Lebensfreude, die Tänze, die Musik und vieles mehr. Nachdem bereits die Frauen beim 100 Meter Finale 2 Medaillen abgeräumt haben, folgten gestern die Männer. Usain Bolt gewann, Yohan Blake wurde Zweiter. Auf was ich mich viel mehr freue ist die Kreativität der Jamaikaner. Sicherlich wird es wieder einen neuen Tanz bei der Rückkehr der Athleten geben. Habt ihr schon mal einen eigenen Tanz für deutsche Olympioniken gesehen? Damit meine ich nicht die Blaskapelle. Videos nach dem Klick.

Gruß von englischen Polizisten an Usain Bolt
Gruß von englischen Polizisten an Usain Bolt – Quelle Twitpic

Weiterlesen

London 2012: Statistiken aus 5 Ringen

Floyd Kommentieren Design

Pünktlich zu den olympischen Spielen entsteht aus den 5 Ringen Erstaunliches. Allerlei Menschen versuchen die Ringe zu nutzen und neu zu interpretieren. So auch Gustavo Sousa, der mit den 5 Ringen eine Statistik über allerlei weltliche Fakten namens oceaniaeuropeamericasafricaasia darstellt. Dabei steht jeder Ring für einen Kontinent. Video und Erklärung der Farben nach dem Klick.

Statistik mit olympischer Symbolik von Gustavo Sousa
Statistik mit olympischer Symbolik von Gustavo Sousa

Weiterlesen

Banksy zu den Spielen mit den 5 Ringen

Floyd 1 Kommentar Design

Keine Ahnung ob man das Wort „Ohhhlllhyyymbischhhhhhhäää Schbiehle“ überhaupt noch regulär verwenden darf, ohne dass gleich eine Abmahnung ins Haus flattert. Egal, denn Banksy hat sich auch seine Gedanken zu der Sportveranstaltung in London gemacht und sein Statement hinterlassen:

Banksy Arbeit zu den Spielen in London
Banksy Arbeit zu den Spielen in London – Bild Copyright Banksy

Weiterlesen

London Riots: „The whites have become black“

Floyd 2 Kommentare Der letzte Fake

Wie sich der Kreis schliesst. In der BBC „Newsnight“ saß David Starkey auf der Bühne und verkündete, dass eine Vorhersage aus Ennoch Powell´s „River of bloods“ Rede sich in den London Riots 2011 spiegelte. What? Zu Enoch Powell habe ich letzte Woche bereits etwas im Artikel zur Entstehung der Skinheadszene geschrieben. Und so schliesst David Starkey einen kleinen Kreis. Seine Behauptung:

The whites have become black. A particular sort of violent, destructive nihilistic gangsta culture is become the fashion. And black and white, boy and girl operate in this language together. This language, which is (holy or whole? Dank Max gelöst!) wholly false, which is a jamaican Patois that´s been intruded in England.

Weiterlesen