Fakeblog | …begeht Rechtschreibfehler
Archiv für den Monat März 2012

Google Maps 8-bit für NES

Yep, ab sofort gibt es Google Maps in 8-bit. Das sieht schon ganz nett aus. Und Monster haben sie hier und da auch noch versteckt.

Google Maps 8-bit Version Stuttgart

Google Maps 8-bit Version Stuttgart

Weiterlesen mein Freund…

25 abartig schlimme Album-Cover

Ob die digitalen Eingeborenen diese Schallplattendinger noch kennen? Analog hatte auch was für sich. Wir durften uns an Plattencovern ergötzen, die erst in unseren Händen in vollem Glanz erstrahlten. Ok, manchmal sahen sie auch wirklich abartig schlimm aus, aber…

25 hässliche Schallplatten Cover

Weiterlesen mein Freund…

Ich werde Guerilla Gardener

Lange habe ich mir Gedanken über meinen Traumberuf gemacht. Vor einigen Tagen habe ich ihn entdeckt. Guerilla Gardener. Stell dir vor viele hässliche Plätze in Betonlandschaften würden aufgegrünt werden. Farben würden unsere Augen erfreuen. Mit Hilfe von “Seed Balls” (Seed bombs) geht das auch recht zügig. Natürlich geht es nicht darum Städte zu verunstalten, sondern sie zu verschönern. Daher werde ich heimische Pflanzen nehmen und vielleicht an der ein oder anderen Stelle Stuttgarts auch Gemüse für alle säen. Wer zuerst kommt erntet zuerst.

Zeichenapparat aus Plattenspielern

Robert Howsare hat sich eine Konstruktion gebaut. Ein Kugelschreiber wird über einen Mechanismus an 2 Plattenspielern “angeschlossen”. Die beiden Plattenspieler laufen mit unterschiedlicher Geschwindigkeit. Das Ergebnis könnte man gut einem Mathematiker vorlegen, der einem sicherlich die zugrundeliegende Formel erklären könnte.

Turntables drawing machine von Robert Howsare

Turntables drawing machine von Robert Howsare

Weiterlesen mein Freund…

Twitter Feed auf Klopapier

Yeah, das hat der Welt noch gefehlt! Shitter ist eine App, die dir einen Twitter Feed deiner Wahl auf 4 Rollen Klopapier druckt. Dann kommt man gar nicht mehr von der Toilette. Super finde ich den “Claim” (falls es einer ist), der da lautet: “Social media has never been so disposable.” Du kannst entweder deinen Feed, den eines anderen Users, deine Timeline oder deine Favoriten auf Klopapier bannen. Mit 35$ + Steuern ist das aber dann doch etwas teuer;)

Shitter App - Twitter Feed auf Klopapier bringen

Shitter App - Twitter Feed auf Klopapier bringen

Kunst aus Salz: Scrat aus dem Film Ice Age

Vor kurzem hatte ich hier über das Kunstwerk aus Kaffeeflecken geschrieben. Heute geht es um Salz. Bashir Sultani erstellt Salzwerke, wenn man das so nennen kann. Sein letztes Salzwerk ist Scrat, das Säbelzahneichhörnchen aus dem Film Ice Age. Video nach dem Klick.

Scrat aus dem Film "Ice Age" - Bild aus Salz von Bashir Sultani

Scrat aus dem Film "Ice Age" - Bild aus Salz von Bashir Sultani

Weiterlesen mein Freund…

The Internet is a dangerous place

Eugen Suman arbeitet bei JANDL Bratislava und hat für die Beneva Foundation diese Kampagnenmotive entwickelt. “The Internet is a dangerous place – don´t let your children online with no supervision”. Darf man solche Motive zeigen? Schiessen die Motive über das Ziel hinaus? Mich würde eure Meinung dazu interessieren.

"The Internet is Dangerous" Kampagne

"The Internet is dangerous place" Kampagne

Weiterlesen mein Freund…

Betrunken verhaftet: erstmal Bohemian Rhapsody singen

Ihr könnt es euch denken. Betrunken Auto fahren ist auch in Amerika verboten. Dieser junge Mann namens Robert wurde verhaftet (ab Minute 1:00). Danach wird er auf die Rücksitzbank des Polizeiwagens verfrachtet und lässt erstmal einen kleinen Rant ab (ab Minute 2:00), um am Ende Queens Klassiker “Bohemian Rhapsody” in voller Länge zum Besten zu geben (ab Minute 3:30). Na dann, gute Besserung!

(via)

Rappen um Praktikanten: Edeka vs BMW Rap

Hand aufs Herz: Praktikanten hören nur Rap. Ehrlich. Selten wurden Praktikanten so umgarnt wie jetzt. Letztes Jahr rappte BMW um Praktikanten, jetzt rappt Edeka. Wer Praktikanten sucht weiss nun wie man die Zielgruppe bestens erreicht. Nur, welcher beider Spots ist besser? Ich finde beide gleich beschränkt, aber na ja, dann lass mal rollen: run it, selector!


(via)

P.S. Manchmal wünschte ich mir, dass die Bewerbungen alle als Rap gesendet würden. Dies würde die Stimmung in der Entscheidungsetage mächtig steigern. Und ja, Edeka Reichelt aus Berlin hatte früher bereits den Wurst-Rap. Leute, ich werde bekloppt.

Das “This is a skatepark” Meme

…das noch gar keines ist. In Auckland fand in einem Skateboard Park ein Contest statt. Ob einige Skater nun den Contest störten oder nicht. Auf jeden Fall darf ein Erwachsener niemals so reagieren wie Craig Platt, der kurzerhand einen jugendlichen Boarder vom Brett stößt. In Neuseeland ist das im TV rauf und runter gelaufen, in diversen Zeitungen liest man Artikel dazu und auf reddit liest man auch einiges dazu. Der Gedanke eines Memes gefiel mir dabei am besten, ohne dass ich die Situation runterspielen möchte. Kurz zum Ablauf:

1. Das Video

Weiterlesen mein Freund…

Unglaublich, endlich mal jemand der Fakeblog bis ganz nach unten gescrollt hat. Daumen hoch. Willst du wieder nach oben?